Biografie

Ing. Petra Haushofer - Biografie

Petra Haushofer malt aus Leidenschaft Bilder in Aquarell, Pastell, Gouache, Bleistift und Kohle. Bevorzugte Motive sind Landschaften, Blumen, Tiere und Menschen, mit der Absicht dem Betrachter die individuelle Stimmung des Bildes ohne Worte zu vermitteln.

Geboren 1970 in Wien lebt sie seit 1998 gemeinsam mit ihrem Ehemann in Niederösterreich, dem schönen Weinviertel und arbeitet in Wien als Hochbautechnikerin bei einer Baufirma.

Bereits im Volkschulalter zeichnete und malte sie mit Begeisterung mit Blei- und Buntstiften und war später auch nicht davon abgeneigt, beruflich eine künstlerische Laufbahn einzuschlagen. Ihre Eltern rieten jedoch dazu, einen soliden Beruf zu erlernen, und so absolvierte sie die HTL für Hochbau.

Die Leidenschaft für die Malerei geriet lange Jahre in Vergessenheit. Erst als sie 2011 eine Ausstellung von einer Bekannten besuchte, erwachte die alte Sehnsucht, eigene Bilder zu malen. Kurzerhand kaufte sie sich Farbe, Pinsel und Papier und meldete sich zu einem Aquarellmalkurs an der VHS Mistelbach an.

Sie belegte Kurse bei Edda Swatschina, Günther Esterer und Mag. Marcus Stiehl. Seit 2014 ist sie Mitglied der Aquarell-Malgruppe Enzersfeld-Königsbrunn unter der Leitung von Dkfm. Heinrich Sandler.

Als Autodidakt entwickelte sich aus ersten, einfachen Versuchen eine unendliche, große Lust mit Pinsel und Farbe zu experimentieren, neue Techniken auszuprobieren und Unbekanntes zu entdecken. Auf diese Weise fließen gesammelte Erfahrungen in die nachfolgenden Bilder ein und erworbene Fertigkeiten können vertieft werden.

Ein Bild zu malen gibt immer wieder einen neuen Anreiz. Dem reinen weißen Stück Papier mit Farbe Leben einzuhauchen und damit die Emotionen des Betrachters zu erwecken, ihn mitzunehmen auf eine Reise in die Welt von Vorstellungen, Fantasien und Träumen, ist wohl das größte Glücksgefühl für ein gelungenes Kunstwerk.